1 2 3 4 5 6

Sportphysiotherapie/KG Gerät

Sportphysiotherapie In der Sportphysiotherapie hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Viele Jahre bezog sich die eigentliche Tätigkeit des Sportphysiotherapeuten fast ausschließlich auf passive Behandlungsmethoden wie Massagen, Elektrotherapie oder Eis bis zur Schmerzfreiheit des Sporttreibenden. War der Schmerz austherapiert, wurde der Sportler als „geheilt“ zurück ins Mannschafts- bzw. Wettkampftraining entlassen. Eine der wesentlichen Aufgaben des Physiotherapeuten ist aber die Wiederherstellung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination. Nicht selten war der Sprung von Rehabilitation zum Wettkampftraining zu groß und es stellten sich rasch erneut gesundheitliche Probleme ein! Der qualifizierte Sportphysiotherapeut analysiert und dokumentiert die sportartspezifischen Belastungen des Patienten und erarbeitet einen Rehabilitationsplan, der es gewährleistet, dass der Sportler nach Abschluss der Rehabilitation, seiner Disziplin entsprechend, 100% belastungsfähig ist.

Wir bieten jedem Patienten die Möglichkeit der Rehabilitationsbegleitung bis zur absoluten Wiederherstellung der Sportfähigkeit; wie gesagt:

Schmerzfrei bedeutet nicht belastungsfähig!“

Auf einer Kunstrasen Trainingsfläche von 140 m2 und einer Gesamtfläche von 300 m2 können Sie unter physiotherapeutischer Aufsicht wetterunabhängig Übungen zur Leistungssteigerung, Prävention und Rehabilitation von Sportverletzungen machen. Es sind spezielle Übungen zur Verbesserung ihrer Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer, Stabilität, Koordination und Schnelligkeit.

Don`t guess it, Test it!!!!